Sport und Freizeit

Sanierung Hallenbad West
Umbau und Sanierung Hallenbad West
Entwurf, Planung, Ausführung
Architektengruppe F70
Bauherr
Freiburger Stadtbau GmbH, Regio Bäder GmbH
Grundfläche
9554 m2
Bruttorauminhalt
48000 m3
Fertigstellung
2011

Das Westbad in Freiburg wurde zwischen 1975 und 1977 durch den Architekten Hans-Dieter Hecker errichtet. Das Schwimmbad entsprach bei seiner Eröffnung den internationalen Wettkampfnormen. Mit dem einzigen 50-Meter-Becken zwischen Karlsruhe und Basel dient das Hallenbad West den Freiburger Schulen und Vereinen als Sport- und Wettkampfbad.
Im Zuge der Sanierungsarbeiten wurde das Bad entkernt und der gesamte Innenausbau erneuert. Das bisherige markante Farbkonzept im Innenbereich wurde weitgehend beibehalten und weiter entwickelt. Die Gebäudehülle sowie die technischen Anlagen wurden ausgetauscht und energetisch auf den neuesten Stand gebracht. Eine barrierefreie Erschließung konnte ebenso realisiert werden wie die großzügige Umgestaltung und Erweiterung des Kinderbereichs. Das Bad bietet heute wieder ein Sportbecken nach modernsten Anforderungen. Die Beleuchtung ist für Fernsehübertragungen geeignet. Die Gastronomie wirkt einladend und wird Dank der Innen- und Außenbestuhlung gut angenommen.

3 ja p1030586
5 ja p1030581
2 ja p1030531