Büro

Die Projekte des Büros sind durch eine ganzheitliche Herangehensweise bestimmt, angefangen von städtebaulichen Analysen bis hin zur Innenraumgestaltung. Dabei werden alle Leistungsphasen innerhalb des Büros erbracht. Das Ergebnis sind individuelle, auf die jeweilige Bauaufgabe mit ihren Anforderungen zugeschnittene Gebäude mit hohem Identifikationswert. So sind in den zurückliegenden Jahren zahlreiche Projekte entstanden, von denen viele stadtbildprägend sind und preisgekrönt wurden. Dabei strebt die Architektengruppe F70 nach einer eindeutigen, der Nutzung angemessene formale Sprache, die durch klare zurückhaltende Präsenz und eine der Moderne verbundene Haltung gekennzeichnet ist.

Die Architektengruppe F70 wurde 1970 von den Architekten Manfred Saß und Lothar Dorgerloh in Freiburg gegründet und wird mittlerweile in 3. Generation von dem Architekten Thomas Wolk geführt.

Bisherige Partner waren Hans-Ortwin Hermel, Heinz Rathje, Peter Schaffer, Yvonne Faller, Günther Spathelf, Peter Koch und Daniel Leppert.